Heu und Silage

Unser Heu und die Silage machen wir jeden Sommer in Eigenherstellung auf den Wiesen und Weiden. Alle unsere Flächen erfahren eine eher extensive Nutzung und werden nur mit Mist gedüngt.

Wir legen sehr viel Wert auf gute Grundfutterqualität und stecken sehr viel Zeit und Leidenschaft in die Erzeugung von Heu und Silage. Aber nicht nur die Herstellung muss möglichst optimal gestaltet werden, mit unserer Scheunenlagerung können wir auch gewährleisten, dass die Lagerverluste beim Heu so gering wie möglich gehalten werden.

Die Qualität hängt außerdem auch von der Artenzusammensetzung der gemähten Standorte ab. Dabei sind wir besonders stolz auf unsere große Artenvielfalt, die einerseits den Futterwert positiv beeinflusst und andererseits einen Beitrag zum Schutz der Natur leistet.

Folgende Kennarten finden sich unteranderem auf unseren Flächen:

 

Kräuter

Hoher Futterwert

Spitzwegerich

 

Guter Futterwert

Frauenmantel

 

geringer Futterwert, aber Bereicherung der Heu-Zusammensetzung

Storchschnabel

Gamander-Ehrenpreis
Gewöhnliche Braunelle

Margerite

Glockenblume
 

Leguminosen
Roter Klee
 

Unser Heu und die Silage sind frei von Jakobskreuzkraut!

Wir stellen ausschließlich Rundballen her.
Heu und Silage kann täglich Ballenweise auf dem Hof erworben oder auch von uns geliefert werden.
Das Futter ist Bio zertifiziert und kann auch mit Zertifikat verkauft werden.

Hier finden Sie uns:

Biohof Meyer
Karlsbader Str. 15
08359 Breitenbrunn /Erzgeb.

OT Rittersgrün

Telefon: +49 37757 7952 

oder besser per

eMail: biohofmeyer@freenet.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landwirtschaftsbetrieb Meyer